Menü

Der Verein und seine Ziele

Der Verein

Der Jagdaufseher Saarland e.V. wurde 2005 gegründet. Wir sind Mitglied im Bund Deutscher Jagdaufseherverbände (BDJV) e.V. und bieten die Fortbildung zum Revierhegemeister an.

Seine satzungsmäßigen Ziele liegen insbesondere im Schutze von Natur und Landschaft  als  Lebensgrundlage  eines artenreichen und gesunden Wildbestandes.

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Was will der Jagdaufseher Saarland e.V. erreichen?

  • Wir wollen Wild und Natur schützen.
  • Wir wollen in diesem Sinne positiv auf Jagd und Jägerschaft einwirken.
  • Wir wollen die öffentliche Wahrnehmung von Jagd und Jägerschaft positiv beeinflussen.
  • Wir wollen Freude an neuen Erkenntnissen und der gemeinsamen Sache haben.
  • Wir wollen unseren Mitgliedern beste Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten.


Einhergehen soll damit:

  • Mehr Kompetenz durch überdurchschnittliche Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Mehr Professionalität in der Ausübung der Jagd zu entwickeln
  • Mehr Verständnis für gesellschaftlichen Wandel aufbringen
  • Mehr Akzeptanz neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse zur Jagd und unseren Werkzeugen
  • Mehr Aktivität mit sinnvoller jagdlicher Betätigung


Die Handwerkszeuge des Jagdaufsehers sind insbesondere:

  • Beste Kenntnisse im Jagdgesetz, im Waffenrecht und den Hygienevorschriften zur Wildverarbeitung
  • Beste Kenntnisse Reviere zu gestalten und erfolgreich zu bewirtschaften
  • Beste Kenntnisse und Fähigkeiten im praktischen Jagdbetrieb, der UVV und dem Jagdschutz


Der Verein der Jagdaufseher im Saarland e. V. sieht seine angestammte Aufgabe darin, diese Ziele durch Fortbildungsangebote für interessierte Jäger zu pflegen und stetig zu verbessern.